JPX4 LE (Law Enforcement) JET Defender mit Laser endlich für den Privatmarkt freigeben

Wir haben sehr lange auf diesen Moment gewartet....endlich konnten wir Piexon dazu bringen, dass der JPX4 LE (Law Enforcement) JET Defender für den Privatmarkt freigeben wurde.
Ja Sie hören richtig. Es war keine gesetzliche Hürde die genommen werden musste, sondern der schweizer Hersteller Piexon sträubte sich wehement dagegen für die Behörden sowie den Privatkunden das gleich starke Modell anzubieten.

Das ganze gehört nun der Vergangenheit an. Unzählige Male wurde ich gefragt was ich empfehle würde - lieber den JPX JET Protector mit Laser oder den JPX4 CP JET Protector Defender. Was ist besser eine Laser Zielhilfe oder die vier Schuß. Meistens war meine Antwort - ich persönlich bevorzuge den 4 schüssigen JPX4 CP Defender. Warum? Aus einfachem Grund. Ich habe 4 Schuß und wenn ich 2 Mal daneben schieße, habe ich immer noch zwei Schuß übrig, also gleich viel wie mit dem JPX Protector mit Laser. Zudem habe ich noch den Vorteil, falls ich nicht die ersten zwei Schüße in den Wind schieße, dass ich auch mehrere Gegner in Schach halten kann.

Wir, der notvorsorge.com Shop sind stolz Ihnen als erster den JPX4 LE Jet Defender (Protector) mit Laser anzubieten können. Wir haben heute die ersten 50 Stück bekommen. Sichern Sie sich gleich als einer der Ersten das Prachtstück mit Laser! Perfekter Schutz für Sie und Ihre Familie.


 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.