Kostenloser Versand ab € 80,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline +43 650 8627855

Notvorrat zu Weihnachten? Na da schau her!

Aber zuerst eine schnelle und kurze Geschichte einer Bekannten:

Als Petra zum ersten Mal (!) heiratete, schenkte Ihre Mutter Ihr ein drei monatiges Notfallpaket. Es war gar nicht das aufregendste Geschenk, und um ehrlich zu sein war es ein komischer Moment welcher auf Video festgehalten wurde, wie die Gesichtsausdrücke bei späterer Ansicht zeigten.

Petra war dankbar, natürlich ist es ein Geschenk welches viel Liebe und Fürsorge wiederspiegelt. Sie weiss ja im innersten auch, dass Sie besser vorbereitet sein sollte aber sie wollte einfach keine Zeit und kein Geld in die Vorsorge investieren. Es gibt ja so viel wichtigeres zu tun.

Das Geschenk wurde gut verstaut und löste auch keine Gefühle in Petras neuer Familie aus jetzt auf die Prepper Schiene umzusteigen. Sie gaben nicht hunderte von Euros aus oder investierten etliche Stunden in die Planung eines Notvorrates. Es musste etwas Zeit verstreichen wie wir später sehen werden. Immerhin hat man in "jungen Jahren" anderes vor, oder?

Nach etwa drei Jahren erfuhr Petra das sie mit Zwillingen schwanger ist. Ein sehr freudiges Ereignis welches in Petra aber auch Gefühle der Verantwortung weckte.
Nun erst wurde ihr klar, dass das Geschenk Ihrer Mutter ein Teil eines Puzzels war, welches darauf wartete entdeckt zu werden.
Sie fing an sich für die Notvorsorge zu interessieren und stärker noch als ihre Kinder geboren wurden. Es wuchs in ihr das Bedürfnis einfach für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein und ein Gefühl der Sicherheit zu genießen.

Mir geht's genau so!
Ich glaube das es vielen von uns so wie Petra geht. Eigentlich wissen wir, dass wir an einem angemessenen Notvorrat arbeiten sollten.
Doch wir wollen keine Zeit oder Geld aufwenden. Vielleicht erschreckt es die einen ein wenig oder wirkt überwältigend und so umfangreich.
Vielleicht sieht es aus wie eine Verschwendung von Geld und Zeit (es könnte ja sein, dass man das Zeug ja nie verwendet oder braucht, oder?).
Oder vielleicht glauben wir, dass wir uns in irgend einen Verein reinstecken lassen müssen um Hardcore Prepper zu werden und, dass wir lernen müssen wie man Bunker baut und Zombies bekämpft um zu überleben? Hierzu ein klares : NEIN so nicht!

Machen doch Sie den ersten Schritt für Ihre Lieben!

Schenken Sie doch ein Bereitschaftsgeschenk. Sie investieren vielleicht ein wenig Geld und Zeit darin, aber Sie können damit einiges auslösen,
zb. eine Konversation oder zuminest ein "angefanges Puzzle". Egal wie, Sie legen einen Grundstein für Ihre Lieben in Zeiten die sich nicht vorausahnen lassen.
Menschen die sagen "Ich bin an einer Vorsorge nicht interessiert" sind zumindest dankbar für Ihre Gabe und genießen doch einen kleinen Seelenfrieden.

Aber Vorsicht!
Besorgen Sie das falsche Geschenk, dann werden Sie nur die Gedanken der Bunkergebäude und Zombie Welt verstärken ;-) und dass soll ja nicht der
Sinn und Zweck Ihrer Mühe für Ihre Lieben sein.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Geschenk

- etwas ist, dass in den nächsten Jahren vernünftig genutzt werden kann, auch ohne eine riesige Katastrophe. So entdeckt man nämlich, dass Vorsorge nicht nur eine Verschwendung von Geld und Zeit ist sondern auch sinnvoll genutzt werden kann. Die Sachen schmecken ja lecker, und zum Beispiel wenn man es mal nicht zum Einkaufen geschafft hat oder einen Feiertag verschlafen, ist die Freude des "ich probier das jetzt mal" groß.

- Preis / Leistungsverhältnis stimmt, denn so erkennt man, dass Vorsorge nicht unbedingt bedeutet das man sein Konto plündern muss. Natürlich ist hier das Budget von jedermann verschieden und somit hier nach dem Motto handeln "Jeder so wie er kann!"

Auch sollten Sie eine Karte nicht vergessen welche Ihr Geschenk zusätzlich ausdrückt, nämlich wie sehr Ihnen an dem Beschenkten liegt, und warum Sie überzeugt sind damit eine gute Sache für den Beschenkten und deren Familie getan zu haben.
Bieten Sie sich auch an Fragen zu beantworten falls ein Gespräch gewünscht ist. Der Beschenke ist somit nicht allein gelassen und kann von Ihrer Vorarbeit und Ihrem Wissen profitieren - ein Zusatzgeschenk das es so nicht zu kaufen gibt und einzigartig ist!

Hier nun 5 Vorschläge welche die oben genannten Kriterien erfüllen (natürlich mit Ausnahme der Karte, um die müssen Sie sich schon selbst kümmern ;-))

1. 7-10 Tage Paket

2. 30 Tage Paket

3. 90 Tage Paket

4. NRG oder BP-WR Weizenriegel

5. Vollkornbrot oder Pummerpnickel

Diese kleine Sicherheit welche Sie schenken ist in der heutigen Zeit des ganzen Überflusses ein starker Anker.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
TIPP!
24x NRG-5 Notnahrung 500 g 24x NRG-5 Notnahrung 500 g
Inhalt 12 Kilogramm (12,25 € * / 1 Kilogramm)
ab 147,00 € *
TIPP!
24x BP-WR (alt BP-5) Notration 500 g BP-WR Notration 24x500g
Inhalt 12 Kilogramm (14,92 € * / 1 Kilogramm)
ab 179,00 € * 289,00 € *
TIPP!
12x Vollkornbrot Dosenbrot idealer Notvorrat 12x Vollkornbrot Dosenbrot idealer Notvorrat
Inhalt 6 Kilogramm (5,98 € * / 1 Kilogramm)
35,90 € * 39,00 € *
TIPP!
12x Pumpernickel Dosenbrot idealer Notvorrat 12x Pumpernickel Dosenbrot idealer Notvorrat
Inhalt 6 Kilogramm (5,98 € * / 1 Kilogramm)
35,90 € * 39,00 € *